E-Government im Fokus

2. Februar 2023 im Kino Riffraff, Zürich

Behörden und Organisationen schreiben täglich hunderte Aufträge aus, zahlreiche davon adressieren die ICT-Branche. Doch das Beschaffungswesen befindet sich auch im Wandel, weil Kriterien wie Nachhaltigkeit immer wichtiger werden. Was das für die Behörden, aber auch Auftragnehmer bedeutet, erfahren Sie an unserem Forum.

Sponsoren

Zeitplan

Unser Programm

ab 15.30 Eintreffen

16.00 bis 16.10: Q&A

Was macht die Politik?

Gerhard Andrey, Nationalrat und Mitgründer von Liip

16.10 bis 16.30: Keynote I

Teilnahme an Ausschreibungen werden immer komplexer. Was bedeutet das?

Magdalena Koj, Head of E-Government, ti&m

16.35 bis 16.55: Keynote II

Die neue Vergabekultur – bisherige Veränderungen und künftige Entwicklungen

Marc Bergmann, Verwaltungsrat APP, Dienstleister für öffentliche Ausschreibungen 

17:00 bis 17.20: Keynote III

Das revidierte Beschaffungsrecht: die wichtigsten Neuerungen im Überblick

Dr. iur. Pandora Kunz-Notter, Advokatur Lemann, Walz & Partner

17:25 bis 18.00: Podiumsdiskussion

Beschaffung 2023 and beyond – was kommt auf uns zu?

Die drei Keynote-Speaker diskutieren mit Chefredaktor Reto Vogt

ab 18.00 bis 21.00: Apéro Riche

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich auf einen grosszügigen Apéro Riche eingeladen.

Tage

:

Stunden

:

Minuten

:

Second(s)

Über die Location

Kino Riffraff

Die IT kommt ins Kino: Hören Sie unsere spannenden Keynotes und die anschliessende Diskussion in gemütlicher, familiärer Kinoatmosphäre mitten in der Stadt Zürich – selbstverständlich mit Popcorn. 

Für den Apéro wechseln wir aus Platzgründen in die Amboss Rampe, 3 Minuten zu Fuss vom Kino. 

 

Ticketcodes erhalten Sie bei den Sponsoren oder sie können hier gekauft werden.